Frankreich Sehenswürdigkeiten

Auf einer Seite über ein Land, in dem es für Besucher vieles zu Entdecken gilt, ist es natürlich unerlässlich, eine Seite über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zusammen zu stellen. Es soll jedoch bereits vorweg gesagt sein, dass wir uns nicht unbedingt auf die Berühmtesten beschränken – darüber kann schließlich jeder, der sich dafür interessiert, in jedem Reiseführer erfahren.

Frankreich Sehenswürdigkeiten – Eifelturm
Der Eifelturm, der auf der Hauptstadt Paris heraus ragt, ist eine solche bedeutende Sehenswürdigkeit. Für viele Frankreich – Urlauber ist es jedoch eher die Stadt an sich, die den Blick auf sich zieht. Wenn Sie einmal nach Paris fahren, so schauen Sie sich ruhig auch die kleinen Nebengassen an und versäumen Sie nicht, etwas Leckeres zu speisen. Solche Erfahrungen sind mindestens genauso schön, wie die Besichtigung des Louvre, von Notre Dame oder eben des Eifelturms!

Frankreich Sehenswürdigkeiten – Die Nationalparks
Naturliebhaber und Wanderfreunde sollten auf jeden Fall mindestens einen der Nationalparks innerhalb des Landes besuchen. Hier wird Sie die beeindruckende Landschaft sicherlich sprachlos machen! Auch Fotografen finden hier tolle Motive! Die Nationalparks sind hauptsächlich im Südosten des Landes zu finden. Mit einer Ausnahme: Dem Nationalpark Pyrenäen. Er ist der größte der drei Nationalparks, die es in den Pyrenäen gibt und erstreckt sich 100km lang direkt an der Grenzen zwischen Spanien und Frankreich. Seine Breite beträgt höchstens 15km. Freuen Sie sich auf ein atemberaubendes Naturschauspiel!

Frankreich Sehenswürdigkeiten – Kleinere Städte

Einige Franzosen beklagten sich in Gesprächen bei uns, dass Urlauber vor allem über Paris redeten, über die Bretagne, die Côte d’Azur oder die Normandie. Doch was ist mit den atmosphärischen kleinen Städten oder Gemeinden innerhalb des Landes? Häufig gehen diese unter, wenn Touristen Frankreich besuchen. Wir möchten Sie dazu ermuntern, gerade diese Fleckchen auf Frankreich’s Landkarte einmal anzuschauen, zum Beispiel die ostfranzösische Stadt Annecy mit ihren schönen Burg sowie der spätgotischen Kirche Saint-Pierre. Natürlich sollte ein schönes Foto vom See, dem Lac d’Annecy nicht fehlen!!

Wie Sie sehen, Frankreich hat einiges zu bieten – egal ob mit dem Auto, der Bahn oder auch zu Fuß (wir empfehlen im Sommer leichte Schuhe und im Winter bequeme Winterstiefel für lange Touren) – Frankreich ist auf jeden Fall eine Reise wert!