Frankreich Tourismus

Frankreich ist ein beliebtes Reiseland. Dies belegen auch die Zahlen der Französischen Botschaft in Deutschland, welche einen direkten Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland ermöglichten. So gab es im Jahr 2006 in Deutschland ca. 52 Millionen Übernachtungen, während es in Frankreich 192 Millionen waren. Die Anzahl ausländischer Touristen in Deutschland beträgt 23 Millionen – in Frankreich sind es stolze 78 Millionen!

Gründe für diese Beliebtheit könnten die facettenreiche Landschaft Frankreichs, sowie die faszinierenden Städte mit ihren tollen Möglichkeiten für die Besucher sein. So schwärmen viele Modebegeisterte von der französischen Mode, andere besuchen gerne das Disneyland Paris (nicht nur Familienurlauber!). Wieder andere möchten in die Kultur und die Lebensweise der Franzosen eintauchen. Welches Ziel die Urlauber auch immer verfolgen – Frankreich wird diese Zielen gerecht:

Wer sich am Strand erholen möchte, kommt in Frankreich genauso auf seine Kosten, wie der begeisterte Wanderer, der sich neue Erfahrungen in der Natur erhofft. Erreichen kann man das Land mit dem Auto / Bus, der Bahn, dem Zug , Schiffen oder dem Flugzeug. Jede Anreiseart hat ihre Vor – und Nachteile und jeder Urlauber sollte sich daher individuell überlegen, welche Anreiseart für ihn und seine Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Frankreich Tourismusverband

Für nähere Auskünfte über verschiedene Urlaubsregionen ist es sinnvoll, Kontakt mit dem Tourismusverband, z.B. dem Fremdenverkehrsamt aufzunehmen. Sie können bei den jeweiligen Ämtern Reiseinformationen erhalten, Infomaterial bestellen oder direkt eine Unterkunft buchen, welche Sie durch die Mithilfe des Tourismusverbandes finden. Hier erhalten Sie somit fachkundige Informationen von seriösen Anbietern. Planen Sie also die Auskunft beim Fremdenverkehrsamt mit ein, falls Sie noch nie in Frankreich waren oder auch niemanden kennen, der dort Urlaub gemacht hat, damit Sie eine Unterkunft bekommen, mit der Sie auch wirklich zufrieden sind.

In verschiedenen Internetforen oder Reiseführern können Sie auch wertvolle Insidertipps erhalten, bzw. ist es hilfreich, sich die Reise – und Erfahrungsberichte anderer Urlauber durchzulesen. So erhalten Sie dort beispielsweise Empfehlungen für Restaurants oder Ferienwohnungen.

Tipp für Weinliebhaber: Im Internet können Sie sich bereits vorab über die Weingüter in Frankreich erkudigen und sich  so eine Route für den Urlaub zusammenstellen.